0711 / 9 39 33-16 News Jobs Impressum

Spatenstich der "Vario Lofts" in Wernau

Sie sind hier

26. Juni 2014

Mit dem ersten Spatenstich ist jetzt der Startschuss für ein Bauprojekt in der Albstraße in Wernau gefallen, das in mehrfacher Hinsicht den Stempel des Besonderen trägt.

Das beginnt mit der Lage. Inmitten eines gewachsenen, von viel Grün geprägten Wohngebietes, das knapp zehn Minuten vom Ortszentrum entfernt ist, entsteht hier ein architektonisch überzeugendes Ensemble von 15 Wohnungen, die der Bauherr, das Esslinger Traditionsunternehmen Wohnbau Metzger + Co., als sogenannte „Vario-Lofts“ auf den Markt bringt. Was bedeutet, dass alle, zwischen 90 und 128 Quadratmeter großen, Wohnungen loftartig konstruiert sind, so dass der Käufer die Raumanzahl und -aufteilung individuell gestalten und auf seine persönlichen Bedürfnisse zuschneiden kann. Von großen, studioartigen Räumen bis zu eher kleinen, gemütlichen Zimmern – alles ist möglich.

Aber nicht nur seine Premium-Lage in einem gepflegten und ruhigen Wohngebiet macht das Projekt attraktiv, auch Wernau selbst hat sich in den zurückliegenden Jahren zunehmend zu einem gefragten Standort entwickelt, der stetig neue Einwohner gewinnt.

Was nicht verwundert, wenn man sich die besondere Lage der 12.500-Einwohner-Gemeinde an den Hängen des Neckartales vergegenwärtigt. Eine eigene, von den „Vario-Lofts“ in 15 Gehminuten erreichbare, S-Bahnstation verbindet Wernau mit Stuttgart und Kirchheim unter Teck. Die Bundesstraßen B 10 , B 313 und B 297 sorgen dafür, dass die Ballungszentren Stuttgart und Esslingen nur wenige Autominuten entfernt, aber auch Ostfildern, Kirchheim, Nürtingen, Göppingen oder das Remstal mühelos erreichbar sind. Ebenso gut ist die Verkehrsanbindung an die A 8 und den Stuttgarter Flughafen.

Zu einer nahezu perfekten Verkehrsinfrastruktur gesellt sich in Wernau ein hoher Freizeitwert. Die Gemeinde ist umgeben von Feldern, Wiesen und Wäldern, das Neckartal mit den Wernauer Baggerseen und dem nahe gelegenen, ehemaligen Plochinger Gartenschaugelände lädt zum Flanieren, Joggen und Radfahren ein und das Wander- und Freizeitparadies Schwäbische Alb liegt – ebenso wie der Schurwald – quasi vor der Haustür.

Nicht zuletzt bietet die Kommune Wernau selbst so gut wie alles, was Wohnen attraktiv macht: Ein nahezu komplettes Betreuungs- und Schulangebot für Kinder direkt im Ort plus des Gymnasiums im bequem erreichbaren Nachbarort Plochingen; eine umfassende ärztliche Versorgung; eine Ortsmitte mit zahlreichen Geschäften und einem gesunden Branchenmix; eine vielfältige Gastronomie und ein Sport- und Freizeitangebot, das keine Wünsche offen lässt und zum Beispiel den „Bade- und Saunatempel“ Quadrium mit einschließt.

Oliver Uecker, Geschäftsführer von Metzger + Co. erläutert: Wer eine Wohnung in dem neuen Projekt in der Albstraße kauft, erwirbt also auch ein Stück Lebensqualität. Zumal auch das Gesamtobjekt selbst hohen Ansprüchen genügt. So setzen wir bei den „Vario Lofts“ mit ihrer Möglichkeit zur flexiblen Raumaufteilung wieder unser bewährtes Energiesparkonzept „Living Blue“ um: Durch den Einsatz von Erdwärmepumpen, kontrollierter Be- und Entlüftung sowie Dreifach-Isolierverglasung erfüllen die Wohnungen in Wernau schon heute die Energiestandards von morgen und glänzen durch extrem niedrige Energiekosten sowie hohen Wohnkomfort, so Uecker weiter. Hinzu kommt, dass die Wohnungen barrierearm und per Aufzug direkt mit der Tiefgarage verbunden sind. Nicht zuletzt überzeugen sie durch „innere Werte“ wie Fußbodenheizung, Parkett, Feinsteinzeug und eine Bad-Ausstattung mit bekannten Markenprodukten.